Rote Kaserne

Galeriehäuser im wilhelminischen Geviert

Am Fuß des Potsdamer Pfingstbergs entstehen in einem denkmalgeschützten Stallgeviert aus Kaiser Wilhelms Zeiten ganz besondere Wohnungen und Stadthäuser. Wo einst die rassigen Pferde preußischer Gardereiter stationiert waren, wird nun modern und komfortabel gewohnt.

Das Klingelhöffsche Backstein-Palais

In der aufstrebenden Nauener Vorstadt wird nun auch das letzte noch unsanierte Gebäude auf dem Areal der Roten Kaserne wieder mit Leben gefüllt. In dem prächtigen, einst für die kaiserlichen Garden entworfenen Backsteinbau entstehen Wohnungen.

Klingelhöffers Meisterstück: Die Rote Kaserne zu Potsdam

Es war die Bewährungschance für einen aufstrebenden Baumeister. Er nutzte sie, errichtete eine Anlage, die zu den fortschrittlichsten ihrer Zeit zählte. Er schaffte eine Architektur, die auch heute noch beeindruckt. Die Geschichte der leuchtenden Backsteinbauten der “Roten Kaserne” zu Potsdam ist bemerkenswert. 120 Jahre nach ihrem Bau wird sie fortgeschrieben.