Zehlendorfer Oase mit Patio

Die Milch macht´s. Jahrzehntelang versorgte die Meierei an der Onkel-Tom-Straße in Zehlendorf die Berliner mit frischen Molkereiprodukten. Von Otto Spiegel um 1860 gegründet, gedieh das Unternehmen am Rande Berlins. Hinter dem eindrucksvollen Wohnhaus des Unternehmers gruppierten sich nach und nach weitere Produktions- und Lagerstätten um den fast quadratischen Innenhof. Später, nach dem Ende des zweiten Weltkriegs und der Teilung Berlins, nutzten vermehrt auch andere Gewerbe das Anwesen bis weit in die 1990er Jahre hinein. Erst dann begann das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble langsam in den Dornröschenschlaf zu fallen.

Alt und Neu: Rechts das denkmalgeschützte Wohnhaus des einstigen Meierei-Besitzers Spiegel, links ein moderner Neubau mit ein bis zwei Ladenflächen. Dazwischen befindet sich der Zugang zum Innenhof.

Alt und Neu: Rechts das denkmalgeschützte Wohnhaus des einstigen Meierei-Besitzers Spiegel, links ein moderner Neubau mit ein bis zwei Ladenflächen. Dazwischen der Zugang zum Innenhof (Visualisierung).

Neues Leben rund um den Milch-Hof
Jetzt wird es wieder wachgeküsst. In dem einstigen Gewerbehof wird ein Wohnidyll für anspruchsvolle Menschen entstehen, die besonderen Wert auf ein ökonomisch wie ökologisch stimmiges Wohnkonzept legen. Die „Alte Meierei“ wird zu einem echten Refugium für Menschen, die geschützte Ruhe und belebende Großstadtnähe gleichermaßen suchen – und das alles in einer der beliebtesten Wohngebiete Zehlendorfs.

Mittelpunkt der behüteten Wohnanlage wird der autofreie und nach außen hin abgeschirmte Innenhof, um den sich das Spiegel-Haus, die Meierei, der Speicher und
die Remise gruppieren. In dem historischen Gebäude-Quartett werden insgesamt 13 Wohnungen für unterschiedlichste Ansprüche errichtet: von der kleinen aber feinen Singlewohnung mit zwei Zimmern und 45 Quadratmetern Fläche bis zum großzügigen Familienloft mit 145 Quadratmetern Wohnfläche, das sich über fünf Räume erstreckt. Platz genug, um ganz individuelle Wohnträume zu verwirklichen. In der „Alten Meierei“, da bin ich mir sicher, werden sich junge Familien mit Kindern genauso wohlfühlen wie berufstätige Paare oder aktive Singles.

Licht, Luft und historisches Ambiente
Die denkmalgeschützte Bausubstanz wird sorgfältig restauriert und instandgesetzt, so dass der charmante Charakter der „Alten Meierei“ erhalten bleibt. Große Panorama-scheiben bringen dann viel Licht in die alten Gemäuer.

Hofidyll: der Patio ist grüner Mittelpunkt der Alten Meierei.

Idyll: der Hof ist grüner Mittelpunkt der Alten Meierei (Visualisierung).

So wandeln sich einst dunkle Lagerstätten in sonnendurchflutete Koch- und Essbe-reiche; enge Kammern werden zu offenen, weiten Wohnräumen. Holztüren, Echtholzparkett und wertvolle Beschläge verleihen den Wohnungen eine stimmungsvolle Atmosphäre. Die behagliche Wärme der Fußbodenheizung und das frisches Design machen aus den Bäden ganz besondere Lebensräume. Alle Wohnungen verfügen über zum Innenhof ausgerichtete Balkone oder Terassen und werden mit modernsten Kommunikationsanlagen ausgestattet. Alle Wohnungen sollen bis spätestens Ende Juni 2013 fertiggestellt sein.

Hohe Denkmalschutz-AfA und KfW-Förderung
Alle Wohnungen werden als Eigentumswohnungen zum Kauf angeboten. Die Kauf-
preise liegen bei rund 3.800 Euro pro Quadratmeter. Das Projekt verspricht nicht nur
dank der für diese Lage recht moderaten Kaufpreise und dem damit verbundenen Wertsteigerungspotential für Eigennutzer wie für Kapitalanleger eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Die „Alte Meierei“ wird nach den energetischen Standards eines Effizienzhauses (KfW 85) der Deutschen Energie-Agentur GmbH (DENA) saniert. Käufer einer Wohnung können so sehr zinsgünstige Darlehen aus dem KfW-Programm 151 zur Finanzierung nutzen. Zudem können nach Angaben des Bauträgers voraussichtlich rund zwei Drittel des Kaufpreises einer Wohnung als Denkmalschutz-AfA steuerlich geltend gemacht werden. Ob für Eigennutzung oder als Kapitalanlage: eine Wohnung in der „Alten Meierei“ in Zehlendorf ist aus meiner Sicht ein vielversprechendes Immobilien-Investment in einer der gefragtesten Wohnlagen des Berliner Südwestens.

Infos zum Projekt & Kontakt
Wer weitere Informationen (wie z.B. Grundrisse/Kaufpreise) zur „Alten Meierei“ in Zehlendorf haben möchte kann die gewünschten Informationen (z.B. Grundrisse/Preise) über dieses Kontaktformular direkt anfordern.

Hochwertig und wohnlich: das Interieur der "Alten Meierei" in Zehlendorf (Visualisierungen).

Hochwertig und wohnlich: das Interieur der "Alten Meierei" in Zehlendorf (Visualisierungen)
Alle Bilder/Visualisierungen: City2000 / Christmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.