Projekte

Industriekultur zum Wohnen am Potsdamer Chimborazo

In aussichtsreicher Lage in der südlichen Potsdamer Innenstadt wird die ehemalige Brauerei am Brauhausberg umfassend saniert und zu Wohnzwecken umgebaut. In den denkmalgeschützten Gebäuden aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert entstehen komfortable Eigentumswohnungen und Stadthäuser.

Dresden: Stilvoll leben in Elbflorenz

In der prosperierenden Dresdner Friedrichstadt entstehen in einem denkmalgeschützten Gründerzeitbau elegante und komfortable Dachgeschoss-Maisonetten mit herrlichem Weitblick. Ein vielversprechendes Wohnungsbau-Projekt für ertragsorientierte Investoren.

Berlin-Kladow: Die Fliegerkommandantur

Wer die Natur liebt, ist hier richtig. Wer gern Sport treibt sowieso. Wen die Berliner Geschichte fasziniert, erst recht. Und wer idyllisch im Grünen wohnen und dennoch die Metropole Berlin genießen möchte, kommt hier auf seine Kosten: in der denkmalgeschützten Flieger-Kommandantur in Berlin-Kladow entstehen ganz besondere Eigentumswohnungen.

Streiberhöfe: Gründerzeitcharme im Hallenser Riebeckviertel

Streiberhöfe: Gründerzeitcharme im Hallenser Riebeckviertel

Intimes Wohnambiente plus attraktives Investment: mitten in Halle entstehen in einem entsteht in einem mehr als 120 Jahre alten denkmalgeschützten Stadthaus ein Quartett charmanter Wohnungen, dass hohe Lebensqualität und effiziente Wirtschaftlichkeit miteinander vereint.

Brockessches Palais: Domizil mit friderizianischem Flair

Brockessches Palais: Domizil mit friderizianischem Flair

Der historische Stadtkern Potsdams gehört zu den begehrtesten Wohnlagen Deutschlands. Mittendrin wird dort eines der prächtigsten Bürgerpalais aus der Zeit Friedrich des Großen aufwändig saniert. In dem denkmalgeschützten “Brockesschen Palais” entstehen zwei Dutzend einzigartige Wohnungen.

Dahlem: Putten zwischen Zeit und Kunst

Der alte Appellplatz ist menschenleer. Noch. Denn das ehemalige US-Hauptquartier in Dahlem wird zu “The Metropolitan Gardens”, einer einzigartigen Wohn- und Parklandschaft im feinen Südwesten Berlins. Der Appellplatz wird dann zum grünen Refugium, an dem zwei der schönsten Häuser des Projektes liegen: der „Times-Tower“ und das Gallerie-Haus.

Cooles Comeback am Schlosspark Pankow

Es erinnert ein wenig an die Geschichte vom Aschenputtel. Wie das Mädchen aus dem Märchen vegetierte das ehemalige Gästehaus der DDR-Regierung am Schlosspark Niederschönhausen lange vergessen von der Welt vor sich hin. Saniert und zum stilvollen Appartmenthaus umgebaut ist aus dem einstigen Schandfleck nun ein echter Hingucker geworden – die aktuellen Fotos aus Pankow belegen das eindrucksvoll.

“Bad” Pankow: Kur-Villa zum “Wohnfühlen”

Einst kurierten hier wohlhabende Gäste Körper und Seele, nun entstehen im denkmalgeschützten Villen-Ensemble des einstigen Park-Sanatoriums in Pankow großzügige, lichte Eigentumswohnungen für höchste Ansprüche. Leben im Herzen eines der beliebtesten Bezirke Berlins, stilvolles Jugendstil-Ambiente und exquisites Wohlfühl-Klima inbegriffen.

Zehlendorfer Oase mit Patio

Grün und citynah. Komfortabel und umweltfreundlich. Geschützt und weltoffen. In Zehlendorf wird eine alte, denkmalgeschützte Meierei zu einem Wohnidyll, das diese scheinbar so gegensätzlichen Ansprüche auf einzigartige Weise miteinander verbindet. Hohe Denkmalschutz-Abschreibung und KfW-Förderung machen das Projekt auch aus wirtschaftlicher Sicht attraktiv.