Projekte

Funkerberg KW: Die Quadrillenhalle

Im dynamischen Süden Berlins wird ein einzigartiges Baudenkmal saniert: auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen entstehen in der ehemaligen Großfunkstation, der Geburtsstätte des deutschen Rundfunks, ganz besondere Wohnungen. Der zweite Bauabschnitt umfasst ein spektakuläres Objekt: die einstige Reithalle des Ensembles.

Berlin-Kladow: Das Kesselhaus der Flieger

Das zwischen Wasser und Wald gelegene historische Heizhaus der einstigen Fliegerschule wird zu einem außergewöhnlichen Zuhause. In dem auffälligen und unter Denkmalschutz stehenden Bauwerk direkt am Kladower Forst entstehen Eigentumswohnungen.

Halle: Das Haus des Wollhändlers

Vor über 125 Jahren ließ ein wohlhabender Wollhändler im Hallenser Mühlenviertel ein stattliches Wohnhaus erbauen. Das denkmalgeschützte Gründerzeit-Ensemble der “Dinglinger Höfe” wird nun saniert. Rund um einen üppig begrünten Hofgarten entstehen charmante Eigentumswohnungen.

Charlottenburg: Bürgerspital wird “Quell der Freude”

Nach langer Durststrecke wird das historische Bürgerspital in Charlottenburg zu “Joli Coeur”, dem “Quell der Freude”. Unter diesem Projektnamen wird in dem denkmalgeschützten Backsteinbau am Schlosspark Charlottenburg und dem umliegenden früheren Klinikareal ein anspruchsvolles Wohnungsbauvorhaben realisiert.

Funkerberg KW: Die Wiege des Radios

Im dynamischen Süden Berlins wird ein einzigartiges Baudenkmal saniert: auf dem Funkerberg in Königs Wusterhausen entstehen in der ehemaligen Großfunkstation, der Geburtsstätte des deutschen Rundfunks, ganz besondere Wohnungen.

Meinekestraße: Fraenkels Charlottenburger Stadtpalais

Elegant, rebellisch, sinnlich, weltoffen: Charlottenburg steht für Lust am Leben. Das gilt heute wie vor 100 Jahren. In bester Wohnlage wird dort jetzt ein denkmalgeschütztes Stadtpalais saniert, das aus eben jener Zeit stammt, als der Berliner Westen noch wild und neu war.

Werder: Fliegerheim für Bootsfreunde und Wasserratten

In herrlicher Wasserlage am Großen Zernsee werden in Werder (Havel) historische Fliegerheime saniert und zu komfortablen Wohnhäusern umgebaut. Die Gebäude befinden sich inmitten des neuen Ortsteils “Havelauen”. Die Nähe zu Berlin und Potsdam macht das Projekt besonders interessant.

Lichtenberg: Alte Post im Carré

Ein Quartett neuer Wohnhäuser sorgfältig um ein unter Denkmalschutz stehendes markantes Backsteingebäude arrangiert: im Herzen Lichtenbergs entsteht in und um das einstige Postamt in der Dottistraße ein interessantes Beispiel moderner Berliner Wohn(ungsbau)kultur.

Halle: Im Zeichen des Löwen

Gleich mehrfach grüßt der König der Tiere von der Fassade des markanten Stadthauses im Herzen des Paulusviertels. Die herrlichen Raubtierköpfe blicken hoffnungsfroh in die Zukunft: der denkmalgeschützte Gründerzeitbau wird saniert. Bald lässt es sich wieder majestätisch wohnen in der “Villa Löwengold”.