Havelauen: Werders Jahrhundertprojekt

Wohnen in der Natur, das Wasser mit eigenem Bootsliegeplatz, opulentem Spaß- und Wellness-Bad und feiner Seepromenade direkt vor der Tür – und dabei nur eine halbe Stunde vom quirligen Kudamm entfernt: Im Norden der Havelstadt Werder entsteht derzeit ein völlig neuer Stadtteil, der schon jetzt viele Zuzügler anlockt.

Lichtenberg: Alte Post im Carré

Ein Quartett neuer Wohnhäuser sorgfältig um ein unter Denkmalschutz stehendes markantes Backsteingebäude arrangiert: im Herzen Lichtenbergs entsteht in und um das einstige Postamt in der Dottistraße ein interessantes Beispiel moderner Berliner Wohn(ungsbau)kultur.

Offenen Türen für Architektouren

Am letzten Juniwochenende (29./30.06.) lädt die Berliner Architektenkammer im Rahmen des bundesweiten “Tags der Architektur” ein, hauptstädtische Baukultur zu entdecken. In mehr als 40 über die ganze Stadt verteilen Veranstaltungsorten präsentieren Architekten und Planer persönlich ihre neueste Projekte und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen.

Halle: Im Zeichen des Löwen

Gleich mehrfach grüßt der König der Tiere von der Fassade des markanten Stadthauses im Herzen des Paulusviertels. Die herrlichen Raubtierköpfe blicken hoffnungsfroh in die Zukunft: der denkmalgeschützte Gründerzeitbau wird saniert. Bald lässt es sich wieder majestätisch wohnen in der “Villa Löwengold”.

Neues vom Haus am Steinplatz

Das Haus am Steinplatz gehört zu den herausragenden Bauten des Berliner Jugendstils. Nach Jahren des Verfalls wird das von August Endell entworfene Gebäude seit geraumer Zeit restauriert und für die Nutzung als modernes Luxushotel umgebaut. Ein Zwischenbericht.